J&E Horst pflegt den Kontakt zu den Schulen der Region

J&E Horst hat erneut eine Schulklasse der Verbundschule Bornheim eingeladen. Dieses Mal stand für die Schüler der 8. Klasse eine Exkursion zur Nassabgrabung im Kieswerk in Köln-Immendorf auf dem Programm.

Betriebsleiter Otto Hartmann leitet die Besichtigung und stand den interessierten Schülern und Lehrkräften für alle Fragen zur Kiesgewinnung sowie -verarbeitung sowie zu der darauffolgenden Rekultivierung der genutzten Flächen Rede und Antwort. Die dortige Werksanlage und die mobilen Großgeräte durften hautnah kennengelernt werden inklusive Probesitzen auf einem Radlader.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich beeindruckt wie der Kies- und Sandabbau in unserer Region funktioniert, wie nach dem Abbau die Rekultivierung umgesetzt wird und welche Artenvielfalt dort ihre Heimat gefunden hat.

Wir freuen uns über die Begeisterung der jungen Besucher und die Erkundigung nach Möglichkeiten für Praktikumsangebote.